Re-Zertifizierung Gütesiegel „Sicher mit System“

Oemeta stellte sich kürzlich erfolgreich der Re-Zertifizierung im Bereich Arbeitsschutzmanagement und erhält erneut das Gütesiegel „Sicher mit System“ (gültig bis 2022) von BG RCI. Durch die Begutachtung wurde auch nachgewiesen, dass die Anforderungen nach ISO 45001:2018 umgesetzt werden.

Bereits 2007 erhielt Oemeta nach der Einführung und der erfolgreichen Auditierung als erstes Chemieunternehmen in Schleswig-Holstein das begehrte Gütesiegel „Sicher mit System“ der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI).

Diese erneute Zertifizierung unterstreicht den hohen Stellenwert des Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Unternehmen.

 

 

v.l.n.r.: Dr. Bernhard Brandt (BG RCI), Stefan Joksch (Oemeta), Tanja Großmann (Oemeta), Stefan Olf (BG RCI), Ralf Schlichting (Oemeta)