NOVAMET 910

NOVAMET 910 ist ein breit einsetzbares Produkt für die Zerspanung. Das Produkt zeichnet sich insbesondere durch hohe Leistungsfähigkeit bei unterschiedlichsten Anwendungen und Materialien sowie geringen Verbrauch aus.

Vorteile

  • Frei von Bor und Formaldehyd
  • Hervorragendes Rückstandsverhalten
  • Bearbeitung von Stahl, Grauguss, Al-Legierungen, Titan, Buntmetallen (Mischfertigung)
  • Breiter Einsatzbereich (u. a. Drehen, Bohren, Fräsen, Schleifen)
  • Hohe Stabilität und damit lange Standzeiten
  • Empfehlenswert für den Einsatz auf Einzelmaschinen und in Zentralumlaufsystemen
  • Saubere Maschinen und Werkstücke durch hohes Wasch- und Spülvermögen
  • Hervorragende Hautverträglichkeit

Produkteigenschaften

  • EinsatzbereicheEmpfohlene Einsatzkonzentration (abhängig von der Applikation): 5-8%
  • Material­verträglichkeitGrauguss, Stahl, Edelstahl, Aluminium, Buntmetalle, Kunststoff
  • Anwendungs­bereicheSchleifen, Drehen, Fräsen, Bohren, Tiefbohren, Reiben, Räumen, bei Kunststoff Drehen, Fräsen, Bohren
  • Korrosions­schutz3 von 4
  • Stabilität2 von 4
  • Schaum­verhalten3 von 4

Produktfinder

Empfohlene Anwendungen

Drehen

Hohe Dynamik erfordert gutes Schaumverhalten. Je nach Drehprozess besondere Anforderungen an die Materialverträglichkeit. Lange Standzeiten und hohe Wirtschaftlichkeit.

Bohren

Hohe Stabilität und Schaumfreiheit bi innengekühlten Werkzeugen. Lange Standzeiten und hohe Wirtschaftlichkeit.

Fräsen

Hohe Stabilität und Schaumfreiheit bei innengekühlten Werkzeugen. Anspruchsvolle Schnittparameter und Materialien erfordern sehr gute Schmierleistung.