Tätigkeiten mit Kühlschmierstoffen DGUV Regel 109-003

Die deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V (DGUV) .) veröffentlicht die Regel „Tätigkeiten mit Kühlschmierstoffen vom März 2011“. Die DGUV Regel 109-003 (bisher: BGR/GUV-R 143) findet ihre Anwendung auf den Umgang mit Kühlschmierstoffen bei Fertigungsverfahren der spanenden und umformenden Be- und Verarbeitung von Werkstoffen, sowie zugehörigen Einrichtungen.

Das Regelwerk beschreibt die Anforderungen an Kühlschmierstoffe und bietet eine praktische Hilfestellung bei sicherheitstechnischen Fragestellungen zur Gefahrstoffverordnung, Biostoffverordnung, Betriebssicherheitsverordnung und zu den einschlägigen Technischen Regeln bezüglich Tätigkeiten mit Kühlschmierstoffen.

Eine gedruckte Ausgabe der DGUV Regel 109-003 können Sie bei Ihrem zuständigen Versicherungsträger beziehen oder unter www.dguv.de/publikationen